Nepal Kurban 2016
1/2
Projektcode: NEPA66700-01K16
 

Hilf mit

Nepal - Kurban 2016

Stand 19.01.2017: In Kathmandu und Gorkha konnten zum Opferfest 12 Büffel geschächtet werden. Das Fleisch wurde in 5kg-Portionen unter 600 Familien aufgeteilt. Nepal ist eines der ärmsten Länder der Welt. Muslime bilden dort eine Minderheit von 4%. Bei diesem Projekt wurden vor allem Obdachlose, Bettler und Arbeitslose bedacht.

Jalaludin Miya ist 50 Jahre alt. Er lebt in Benignat, Dhading. Jalaludin erzählt: „muslimehelfen unterstützt uns seit fünf Jahren. Meine fünf Kinder und ich freuen uns sehr, dass wir dieses Fleisch bekommen haben. Vielen Dank!
Auch die Familie der 14-jährigen Salma Ansari aus Gyalchok, Gorkha wurde für die Verteilung berücksichtigt. Sie erzählt: „Ich bin Schülerin und gehe in die fünfte Klasse. Mein Vater ist Tagelöhner. Wir können uns kein Kurban leisten. Dieses Fest feiern wir wegen eurer Spende. Vielen Dank, muslimehelfen.


Stand 01.08.2016: In Kathmandu und Gorkha planen unsere Partner von der Asian Resource Foundation (ARF) ein Kurbanprojekt für Witwen, Waisen, Arbeitslose und andere Bedürftige umzusetzen. 9 Rinder sollen geschächtet und ihr Fleisch unter 600 bedürftigen Familien aufgeteilt werden.

muslimehelfen hat der Asian Resource Foundation (ARF) im Juli 2016 für dieses Kurbanprojekt 7.150,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihren Kurbanauftrag. Möge Allah ihn annehmen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Nepal
Projektwert
7.150,00 €
Begünstigte
2.400

600 Männer
600 Frauen
1.200 Kinder
600 Familien