Nepal Rautahat Flut Lebensmittel Zeltplanen muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: NEPA66705-01P19
 

Hilf mit

Nepal – Nothilfe nach schwerer Flut 2019

Stand 06.01.2019: Starke Regenfälle, die über 72 Stunden andauerten, hatten in mehreren Distrikten in Nepal Überschwemmungen und Erdrutsche verursacht. 69 Menschen starben, 31 Menschen wurden vermisst gemeldet und tausende Familien haben ihr Zuhause verloren. Am schwersten hat es die Bewohner im Distrikt Rautahat getroffen, durch den die beiden großen Flüsse Bagmati und Lal Bakiya fließen. Hunderte von Häusern wurden beschädigt oder komplett weggeschwemmt.

Ersten Berichten zu Folge kam es zu umfangreichen Sachschäden in Samanpur. Betroffene Familien wurden über die örtlichen Behörden ermittelt. Mit der Unterstützung von freiwilligen Helfern und lokalen Initiativen wurden die Lebensmittel gekauft, verpackt und zu den Verteilungsorten gebracht. 500 Familien erhielten jeweils 25kg Reis, 1kg Linsen, 1l Speiseöl, 5kg Reisflocken, 1kg Salz, 1 Plane, 1 Moskitonetz, 1 Decke und 1 Schirm. Der Bürgermeister des Ortes unterstützte die Aushändigung der Lebensmittelpakete unter der Anwesenheit des Sicherheitsleiters und den Vorstandsmitgliedern der Partnerorganisation. Das Projekt wurde in der Zeit vom 20.07.2019 bis 19.08.2019 umgesetzt. Für die Betroffenen war der Erhalt der Lebensmittelpakete eine große Erleichterung. Sie hatten in den Tagen zuvor noch keine Hilfe erhalten und waren ihrer misslichen Lage ausgeliefert. Die Ortsvorsteher bedankten sich für das schnelle Handeln nach der Katastrophe bei den beteiligten Helfern und den Spendern. muslimehelfen hat dieses Nothilfeprojekt mit 33.968 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf beste Weise dafür belohnen.

Bijay Shribastar ist 37 Jahre alt und lebt in Rautahat. Er ist von der Flut betroffen und sagt:
„Die Flut hat meine 21 Hühner und eine Ziege weggespült. Seit langer Zeit sind wir arm. Die Flut hat auch Schaden an meinem Haus verursacht. Der Reis, den wir erhalten haben wird für einen Monat reichen. Wir sind sehr glücklich, dass wir all diese Dinge bekommen haben, die eine große Erleichterung für uns sind. Möge Allah muslimehelfen und euch alle für eure Unterstützung segnen.“
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Nepal
Projektwert
33.968,00 €
Begünstigte
3.300

500 Männer
500 Frauen
2.300 Kinder
500 Familien