Niger Alphabetisierung
1/1
Projektcode: NIGE49704-01P17
 

Hilf mit

Niger - Muttersprachliche Alphabetisierung

Stand 26.01.2017: Im Niger und in Burkina Faso soll inschallah ein Alphabetisierungsprojekt umgesetzt werden. Ziel ist es, den Jungen und Mädchen an Hand der arabischen Schriftzeichen ihre Muttersprache beizubringen. Die Alphabetisierung in den Sprachen Djerma und Haussa soll ihnen den Zugang zu den öffentlichen Bildungseinrichtungen ermöglichen. Neben dem muttersprachlichen Unterricht sollen die Schüler vor allem auch Rechnen lernen. Geplant ist diese Alphabetisierung in insgesamt 75 Koranschulen in den Regionen Tillabery und Maradi im Niger und in Sahel in Burkina Faso. Über dieses Projekt sollen erst einmal 20 Pilot-Übergangsklassen eingerichtet werden, die von der so genannten Koranschule in die Regelschulklassen wechseln.

In beiden Ländern sind Koranschulen weit verbreitet, sie sind für die meisten Kinder und Jugendliche die einzige Möglichkeit lesen und schreiben zu lernen. In den Kosten für dieses Projekt sind die Ausgaben für Lehrbücher und Schulmaterial enthalten, wie auch für die Fortbildungen des Koranschulpersonals, der Schulhygiene und anfallende Sanierungsarbeiten. Neben dem regulären Fachunterricht soll den Schülern und Schülerinnen auch Friedenskultur und Gewaltfreiheit vermittelt werden.

Im Januar 2017 hat muslimehelfen für dieses Bildungsprojekt 35.000,00 € zur Verfügung gestellt. Geplant ist dieses Projekt bis zum 31.12.2018. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Läuft
Projektart(en)
Bildung
Land
Niger
Projektwert
35.000,00 €
Begünstigte
21.335

270 Männer
65 Frauen
21.000 Kinder

Weitere Projekte aus diesem Land

Es sind keine weiteren Projekte vorhanden.