Philippinen Ramadan 2016
1/4
Projektcode: PHIL43704-01P16
 

Hilf mit

Philippinen - Ramadan 2016

Stand 19.09.2016: In Davao Norte und Compostella Valley hat die Asian Resource Foundation (ARF) für muslimehelfen ein Ramadanprojekt umgesetzt werden. Berücksichtigt wurden bedürftige Familien, Witwen, Waisen und Leute ohne Arbeit. Verteilt wurden Lebensmittelpakete mit jeweils 10kg Reis, 1kg Weizenmehl, 1kg Zucker, 1l Speiseöl, 2 Packungen Nudeln und 1l Sojasoße. Die Begünstigten leben auf Mindanao, der zweitgrößten Insel der Philippinen. Die Lebensmittel wurden in einem Gebiet verteilt, in dem die landwirtschaftlichen Flächen 2012 von Taifun Pablo getroffen wurden. Die meisten dort Ansässigen sind Kleinbauern, die einen Teil ihrer Erträge verkaufen. Sie leben in den Bergen und auf den Hügeln.

Jamela S. Macasacop ist 41 Jahre alt und lebt in Pagsabangan, Tagum City. Sie sagt über die Ramadanhilfe: „Danke schön für die ganzen Lebensmittel, die ihr uns in diesem Ramadan gegeben habt. Sie sind uns eine große Hilfe. Möge Gott euch segnen. Ich hoffe, ihr werdet nicht müde, uns zu helfen.


Stand 03.05.2016: In Davao Norte und Compostella Valley möchten unsere Partner von der Asian Resource Foundation (ARF) inschallah ein Ramadanprojekt umsetzen. Berücksichtigt werden bedürftige Familien, Witwen, Waisen und Leute ohne Arbeit. Verteilt werden inschallah Reis, Weizenmehl, Zucker, Speiseöl, Nudeln, Sojasoße und Sardinen.

muslimehelfen hat der Asian Resource Foundation (ARF) im April 2016 für die Ramadanhilfe 6.660,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektwert
6.660,00 €
Begünstigte
2.000

500 Männer
500 Frauen
1.000 Kinder
500 Familien