Ruanda Krankenversicherung
1/2
Projektcode: RUAN44717-01P14(2)
 

Hilf mit

Ruanda – Krankenversicherung 2015

muslimehelfen hat im November ein Medizin-Projekt im ruandischen Rubavu finanziert. In Ruanda können sich die Einwohner von Gemeinden freiwillig versichern. Mitglieder dieser Versicherung zahlen jährlich pro Familienmitglied umgerechnet etwa 3,53 €, das sind 3000 Ruanda-Francs. Für eine Behandlung in einer öffentlichen oder auch einer privaten Gesundheitseinrichtung müssen sie dann nur noch eine Zuzahlung von 10 % leisten.

Unsere Partner von Umbrella for Vulnerable wurden von der Bezirksverwaltung in Rubavu angeschrieben und um Mithilfe gebeten. Der jährlich fällige Versicherungsbetrag ist zwar gering, aber für viele Menschen besonders in den ländlichen Gebieten nicht zu bezahlen. In Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltung wurden aus den ärmsten Familien 500 Personen ausgewählt, für die dieser Betrag übernommen wird. Insgesamt können sich so 200 Männer, 200 Frauen und 100 Kinder selbst versichern.

muslimehelfen hat dieses Projekt im November 2014 mit 2.000 € finanziert. Der Versicherungsbeitrag gilt für das Jahr 2015.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Medizin und Gesundheit
Land
Ruanda
Projektwert
2.000,00 €
Begünstigte
500

200 Männer
200 Frauen
100 Kinder