Ruanda Ramadan 2017
1/3
Projektcode: RUAN44703-01P17
 

Hilf mit

Ruanda – Ramadan 2017

Stand 30.06.2017: In den vier Distrikten Kamonyi, Rwamagana, Rubavu und Rusizi haben insgesamt 1400 Familien Ramadanhilfe erhalten. Jeder Familie wurde ein Lebensmittelpaket mit 4kg Reis, 5kg Bohnen, 5kg Maismehl, 4kg Zucker, 1kg Salz und 2l Speiseöl überreicht.

Omar, 36 Jahre alt, lebt in Rubavu. Über die Ramadanhilfe sagt er: „Vielen Dank, muslimehelfen, für die Lebensmittel für Iftar. Ich habe Reis, Zucker, Maismehl, Bohnen und Speiseöl bekommen. Vielen Dank, salam alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh.

Stand 10.05.2017: In den Distrikten Rwamagana, Kamonyi, Rubavu, Rusizi, Nyarugenge, Nyamasheke und Bugesera soll inschallah Ramadanhilfe geleistet werden. Bedürftige Familien mit Waisen und Witwen sollen inschallah Grundnahrungsmittel erhalten.  

Im April 2017 hat muslimehelfen für diese Ramadanhilfe 28.249,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Ruanda
Projektwert
28.249,00 €
Begünstigte
2.800

400 Männer
1.000 Frauen
1.400 Familien