Sri Lanka Bildung Selbsthilfe
1/5
Projektcode: SRIL30719 – 01P12
 

Hilf mit

Sri Lanka - Berufsbildungsprogramm

Unsere Partnerorganisation hat in Kinniya ein Bildungsprojekt umgesetzt.

Denn dort leben 20.000 junge Menschen, die keine ausreichende berufliche oder schulische Qualifikation haben. Ihnen fehlt damit die Möglichkeit auf Sri Lanka oder im Ausland einer Erwerbstätigkeit nachzugehen.

Um dem entgegenzutreten, haben die Partner berufsvorbereitende Kurse für Schulabsolventen angeboten. Die Teilnehmer der Kurse wurden sechs Monate lang auf das Berufsleben vorbereitet. Sie wurden auf sechs Klassen verteilt. Den Teilnehmern standen während dieser sechs Monate zwanzig Computer zur Verfügung. Die jungen Leute wurden in den Fächern Englisch, klassisches Arabisch und dem Umgang mit dem Computer unterrichtet. Ursprünglich waren die Kurse für 120 Teilnehmer ausgerichtet. Auf Grund der großen Nachfrage wurde die Gruppe aber um dreißig Kursteilnehmer erweitert.

Alle 150 Begünstigten sind arm. Sie haben niemanden in ihrem Umfeld, der ihnen bei ihrem beruflichen Werdegang behilflich sein könnte. Drei Lehrerinnen und drei Lehrer haben die 75 jungen Frauen und 75 jungen Männer erfolgreich durch den Kurs begleitet. Während der Kurs lief, erhielten die Kursteilnehmer ein monatliches Taschengeld von etwa 9,60 €. Am Ende des Lehrgangs bekamen sie ein Zertifikat. Durch dieses Projekt haben 150 Menschen wichtige Voraussetzungen erlangt, um eine Arbeit in ihrer Heimat oder im Ausland aufzunehmen.

Muhammed Musfathul Aasik ist einer der Teilnehmer. Er schreibt in einem Brief: „Assalamu alaikum, Ich möchte euch dafür danken, dass ihr uns kostenlose Kurse ermöglicht habt und ein Zertifikat. Seit ich den Kurs abgeschlossen habe, habe ich mich für mehrere Jobs in Kinniya und im Ausland beworben. Ich bin zuversichtlich, dass ich mit meinen Qualifikationen eine neue Arbeit finde. Ich hoffe, ihr könnt diese Kurse kontinuierlich weiterführen, damit ihr in Zukunft noch vielen mehr helfen könnt. Möge Allah euch für eure gute Arbeit belohnen. Ich werde mich in meinen Duas an euch erinnern, Maulavi Hassan, muslimehelfen und alle anderen.

muslimehelfen hat das Projekt für den Zeitraum von Juni 2012 bis Januar 2013 mit 24.380€ finanziert. Wir danken allen Spendern, die sich mit ihren Beiträgen an diesem Projekt beteiligt haben. Möge Allah Ihre Spenden annehmen und auf die beste Art vergelten.