Sri Lanka Kleidung
1/4
Projektcode: SRIL30731-01P16
 

Hilf mit

Sri Lanka - Kleidung zum Opferfest

Stand 24.10.2016: Unsere Partner haben das Projekt erfolgreich umgesetzt. 1300 Männer, Frauen und Kinder haben zum Opferfest neue Kleidung erhalten. Jeder der 350 Männer hat je einen Sarong und ein T-Shirt erhalten; jede der 350 Frauen einen Sari und eine Bluse. Von den 300 Jungen wurde jedem eine Hose und ein T-Shirt übergeben und jedes der 300 Mädchen bekam einen Rock und ein Kleid und ein Untergewand.

Gewalt, Terrorismus, die Folgen des Tsunamis, sintflutartige Regenfälle und Überflutungen verschlechtern ihre wirtschaftliche Lage weiter. Aus eigenen Kräften hätten sich die meisten von ihnen keine Kleider kaufen können. Einer von ihnen ist Naleem. Er ist 52 Jahre alt und lebt in Kinniya. Über die Verteilung der Kleider sagt er: „Assalamu alaikum. Ich lebe in der Gegend um Soorangal. Meine Frau ist mental nicht stabil und ich habe fünf Kinder. Ich habe mir Sorgen gemacht, dass ich ihnen zum Fest keine neue Kleidung geben könnte. Aber von muslimehelfen haben wir neue Kleidung bekommen. Ich habe mich sehr gefreut. Meine Gebete werden immer mit euch sein. JazakumAllahu chairan!


Stand 02.09.2016: Zum Opferfest möchte unsere Partnerorganisation Kleidung an Bedürftige ausgeben. Berücksichtigt werden 1300 Männer, Frauen und Kinder in Kinniya. Unter den Begünstigten sind auch Witwen, Waisen, Arbeitslose und andere Bedürftige. Sie sollen Festkleidung erhalten, damit sie sich am Opferfest nicht vor anderen schämen müssen. Sie selbst sind finanziell nicht in der Lage, sich aus eigenen Mitteln Festkleidung zu beschaffen.

muslimehelfen hat unseren Partnern Ende August 2016 für dieses Projekt 14.430,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kleidung
Land
Sri Lanka
Projektwert
14.430,00 €
Begünstigte
1.300

350 Männer
350 Frauen
600 Kinder