Sri Lanka Lebensmittel Witwen Waisen muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: SRIL30734-01P18
 

Hilf mit

Sri Lanka – Lebensmittelhilfe für Witwen und Waisen 2018

Stand 26.06.2019: In Kiniya im Distrikt Trincomalee konnte sechs Monate lang Lebensmittelhilfe an Witwen und ihre Waisen geleistet werden. Berücksichtigt wurden 500 Familien. Die meisten Frauen haben keine Einkommensquelle, einige wenige haben nur ein geringes Einkommen. Jede Familie hat pro Verteilung 10kg Reis, 6kg Mehl, 3kg Linsen, 2kg Zucker, 1 Packung Nudeln und 1 Packung Kekse erhalten.

Die meisten Familien haben ihre Rationen über die Moscheen in ihrer Nähre erhalten. Diejenigen, die nicht zum Verteilungsort kommen konnten, haben ihre Rationen zu Hause erhalten. Die erste Verteilung der Lebensmittel fand im Oktober 2018 statt. Das Projekt lief bis Mai 2019. Die Verteilung im November musste um einige Tage nach hinten auf Mitte des Monats verschoben werden, da die gelieferte Ware mangelhaft war und ersetzt werden musste. Die Verteilung im Februar und März musste ebenfalls verschoben werden, weil die Menge an qualitativ hochwertigem Mehl, die auf dem Markt angeboten wurde, nicht ausreichend war. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 37.500 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Ismail ist 50 Jahre alt und kommt aus Kinniya er ist ein Vertreter einer Moscheegemeinde in Kinniya. Er sagt:
„Wir bestätigen, dass muslimehelfen seinen Partnern Spenden gegeben hat, durch die alhamdulillah 55 Rationen Trockenlebensmittel für sechs Monate an Familien von Witwen, Menschen mit Behinderungen, neuen Muslimen und Älteren ausgegeben wurden.“

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Sri Lanka
Projektwert
37.500,00 €
Begünstigte
2.800

700 Frauen
2.100 Kinder
500 Familien