Sri Lanke Trincomalee Nahrungsmittel Witwen muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: SRIL30734-01P19
 

Hilf mit

Sri Lanka – Nahrungsmittel für Witwen 2019

Stand 22.05.2020: In Sri Lanka leben nahezu 80% der Gesamtbevölkerung unter der Armutsgrenze. Die Menschen im Distrikt Trincomalee trifft es am härtesten. Die meisten von ihnen sind Fischer, Bauern und Tagelöhner. Starke Regenfälle und andere Wetterextreme, die meistens eine Überschwemmung verursachen, verschlechtern die wirtschaftliche Lage zusätzlich.

Über sechs Verteilungen konnten Witwen, die die Alleinverdiener ihrer Familien sind, ein halbes Jahr lang mit Trockennahrungsmitteln unterstützt werden. Die Frauen hatten entweder ein geringes oder gar kein Einkommen. Jedes Lebensmittelpaket enthielt 10 Kg Reis, 6 Kg Mehl, 3 Kg Linsen, 2 Kg Zucker und eine Packung Nudeln. Bei der letzten Verteilung erhielt jede Familie zusätzliche 2 Kg Zucker. Das Projekt wurde in der Zeit vom 17.10.2019 bis 26.04.2020 umgesetzt und 500 Familien profitierten davon. Dieses Projekt wurde von muslimehelfen mit 38.460 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür segnen.

Seiyathali ist 61 Jahre alt und lebt in einem Dorf in Kinniya. Er sagt:
„Jazakum Allahu khairan an muslimehelfen von Deutschland und seine Partner, die für 25 Witwen aus unserem Dorf Lebensmittelpakete gebracht haben. Die Lebensmittel reichen für sechs Monate. Möge Allah euch belohnen und euch diese gute Tat anrechnen.“