Sri Lanka Trockennahrungsmittel Dürre Unruhen muslimehelfen 2019
1/1
Projektcode: SRIL30735-01P19
 

Hilf mit

Sri Lanka – Trockennahrungsmittel 2019

Stand 16.10.2019: In Ortschaften der Distrikte Kurunegala und Trincomalee konnten 2.210 bedürftige Familien mit Lebensmitteln versorgt werden. 810 Familien leiden unter einer Dürre in Trincomalee. 1.400 Familien waren von Unruhen betroffen, die nach den Anschlägen am Osterwochenende entbrannt waren.

Die meisten Familien im Distrikt Kurunegala leben unterhalb der Armutsrate. Sie betreiben kleine Geschäfte, in denen sie Waren feilbieten. Während der Unruhen waren viele Läden und Geschäfte zerstört worden. Jede Familie hat 10kg Reis, 5kg Mehl, 4kg Zucker, 2kg Linsen, 1kg Milchpulver, 1 Packung Nudeln, 1 Packung Gebäck 1 Dose Fisch und 500g Tee erhalten. Das Projekt wurde in der Zeit vom 15. Juni bis 15. Juli 2019 umgesetzt. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 47.352 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Waris ist 35 Jahre alt und kommt aus Kurunegala. Er ist einer der Begünstigten und sagt:
„Im Namen der Gemeinde möchte ich muslimehelfen und seinen Partnern dafür danken, dass sie uns mit Paketen mit Trockennahrungsmitteln für 400 Familien in dieser Gegend ausgestattet haben. Möge der Allmächtige all diejenigen reichlich belohnen, die an dieser wohltätigen Geste beteiligt waren.“
 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Sri Lanka
Projektwert
47.352,00 €
Begünstigte
14.000

2.000 Männer
3.000 Frauen
9.000 Kinder
2.210 Familien