Südsudan Flüchtlinge Lebensmittel Ramadan muslimehelfen
1/1
Projektcode: SÜDS80701-01P18
 

Hilf mit

Südsudan – Ramadan 2018

Stand 19.09.2018: Insgesamt konnten 263 Familien aus mehreren Dörfern in Torit mit Lebensmitteln für Ramadan unterstützt werden.

Jede Familie hat 20kg Reis, 20kg Maismehl, 5kg Zucker, 2l Speiseöl und 1kg Datteln erhalten. Viele der Familien haben vor allem am Fest mit ihren Nachbarn geteilt. Insgesamt konnten 23 Familien mehr berücksichtigt werden.

Sharif ist  47 Jahre alt und kommt aus  in Torit. Er sagt:
„Ich bin sehr glücklich, diese Lebensmittel von den Partnern von muslimehelfen zu bekommen. Und ich bin dankbar. Wir beten, dass Allah euch für euer gutes Herz belohnt, das ihr uns in dieser Zeit des Ramadan gezeigt habt. Meine Familie und ich haben 20kg Reis und Maismehl, Speiseöl, Zucker bekommen, das wird uns durch den Ramadan bringen. Möge Allah euch sehr segnen.“



Stand 23.04.2018: In Torit soll inschallah Ramadanhilfe geleistet werden. Durch den Bürgerkrieg und eine lang anhaltende Dürre leiden viele Familien Hunger. Es gibt nicht genügend Lebensmittel. Im Ramadan soll jede begünstigte Familie inschallah Reis, Maismehl, Zucker, Speiseöl und Datteln erhalten.

Besonders berücksichtigt werden Waisen, Witwen, Alte und Schwache. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 10.511 Euro finanziert. Möge Allah alle Spender auf die beste Art belohnen.
 

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Südsudan
Projektwert
10.511,00 €
Begünstigte
2.104

200 Männer
326 Frauen
1.578 Kinder
263 Familien

Weitere Projekte aus diesem Land

» Südsudan – Hungerhilfe für Binnenflüchtlinge