Syrien Libanon Idul-Fitr
1/3
Projektcode: SYRI32704-01P16
 

Hilf mit

Syrien - Lebensmittel zum Fest für syrische Flüchtlinge im Libanon

Stand 10.01.2017: In mehreren Flüchtlingslagern in Al-Marj, einer Stadt in der Bekaa-Ebene, konnten 674 Familien zum Fest am Ende des Ramadan mit Lebensmitteln versorgt werden. Jede Familie hat jeweils ein Paket mit 6kg Kichererbsen, 7kg Hartweizengrieß und 10kg Reis erhalten. Verteilt wurden die Pakete an Familien in den Camps Hasaneen, Jarrahiya, Rawda, River 21, Shaher und Saadnayel. Koordiniert wurde dieses Projekt von unseren Partnern, der Syrien-Hilfe e.V., umgesetzt wurde es von den Syrian Eyes, einem Team aus jungen Syrern.

Yusra Khatabieh ist 38 Jahre alt. Sie lebt jetzt in einem Zelt in Rawda. „Ich bin bei der UNHCR nicht registriert und wir haben keine andere finanzielle Einkommensquelle, weil mein Mann nicht arbeiten kann. Deshalb habt vielen Dank, dass ihr an uns gedacht habt. Die Lebensmittelpakete kamen gerade zur richtigen Zeit. Das Gute daran ist, dass man sie für viele Gerichte verwenden kann und sie lange halten. Möge Allah euch alle segnen.


Stand 21.06.2016: Unsere Partner Jasmin-Hilfe e.V. möchten gerne zum Ramadanfest Lebensmittel an syrische Flüchtlinge verteilen. Begünstigt werden Flüchtlingsfamilien in Al-Marj in der libanesischen Bekaa-Ebene. Die Jasmin-Hilfe hat bereits mehrere Projekte für muslimehelfen umgesetzt.

muslimehelfen hat der Jasmin-Hilfe im Juni 2016 20.000,00 € für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie annehmen und auf die beste Art belohnen.