Syrien Libanon Winterhilfe 2016
1/3
Projektcode: SYRI32702-01P16(1)
 

Hilf mit

Syrien – Winterhilfe Anfang 2016 für syrische Flüchtlinge im Libanon

Stand 12.07.2016: 375 Familien haben 1,5kg Käse, 1kg Erdbeermarmelade, 500g Halawa mit Erdnüssen, 500g Tahini, 500g Tee, 600g Mortadella, 400g Thunfisch, 4kg Reis, 55g Zaatar (Gewürzmischung), 1kg Salz, 6 Packungen Spaghetti, 1l Speiseöl, 4kg Buchweizen, 4kg Linsen, 1 Packung Kaffee und 2kg Mehl erhalten. 333 Familien haben Coupons für Kleidung bekommen. Damit können sie in den Ausgabestellen selbst die Kleidung gegen die Coupons tauschen, die sie haben möchten. 234 Familien haben jeweils etwa 104m³ Brennholz erhalten.

Fatima Jubran ist 60 Jahre alt. Sie kommt aus Rawda, Barlias und hat Coupons für Kleidung erhalten. Sie sagt: „Ich konnte nicht für alle meine Kinder Hosen und T-Shirts kaufen, deshalb habe ich ihnen jetzt Hemden, Unterwäsche und Socken gekauft. Ich hoffe, mit den Coupons mehr kaufen zu können, sie brauchen Schuhe und Socken. Das Geschäft ist so nah am Camp und sie haben alles, was wir brauchen.
Auch Mustapha Musader konnte für die Winterhilfe berücksichtigt werden. Der 30-Jährige lebt jetzt in Marj, Bekaa. Mustapha sagt: „Das Wichtigste am Lebensmittelpaket ist, dass es zwei Monate lang anhält. In dieser Zeit können wir mit den Lebensmittelkarten andere Dinge kaufen. Darin ist fast alles für unseren Grundbedarf enthalten. Ich wünschte, dass ihr diese Lebensmittelpakete alle zwei Monate verteilen würdet, selbst wenn weniger drin wäre.“ Mustapha hat auch Brennholz für seine Familie bekommen: „Die Qualität vom Brennholz war sehr gut, auch wenn einige Scheite ein bisschen zu groß waren. Wir mussten uns eine Axt von unseren Nachbarn leihen. Das Holz wird nicht für den gesamten Winter reichen, aber es reicht für die Zeit der Stürme. Die Verteilung kam gerade zur richtigen Zeit.


muslimehelfen hat der Jasmin-Hilfe e.V. im Januar 2016 für die Winterhilfe 30.000,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihren großzügige Unterstützung. Möge Allah sie auf die beste Art dafür belohnen.

Stand 07.01.2016:
Etwa 500 syrische Flüchtlingsfamilien, die im Flüchtlingslager Al Marj Jarahya im Libanon leben, sollen für den Winter ausgestattet werden. Sie sollen Heizmaterial, Lebensmittel und Kleidung erhalten. Unsere Partnerorganisation Jasmin-Hilfe e.V. wird das Projekt inschallah noch im Januar umsetzen.

Der Großteil der Winterhilfe wird Brennholz ausmachen. Lebensmittel werden zwar auch über das UN Lebensmittelprogramm ausgegeben, aber die Rationen wurden auf 14 $ pro Person und Monat reduziert. Das ist nicht ausreichend. Für Winterkleidung und Stiefel erhalten die begünstigten Familien Coupons, die sie in den ausgewählten Bekleidungsläden gegen Waren in ihrer Größe tauschen können.

Jedes Lebensmittelpaket enthält inschallah 1,5kg Käse, 1kg Erdbeermarmelade, 0,50kg Halawa mit Erdnüssen, 0,50kg Tahin, 0,50kg Tee, 200g Wurst, 200g Thunfisch, 2kg Reis, 0,50kg Zaatar, 1kg Salz, 3 Packungen Spaghetti, 1l Speiseöl, 2kg Graupe, 2kg Linsen, 1 Packung Kaffee und 1kg Mehl. 529 Familien sollen jeweils 125kg Brennholz erhalten. Kleidung soll an 250 Familien ausgegeben werden.

muslimehelfen hat dieses Winterhilfeprojekt im Januar 2016 mit 30.000,00 € finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.