Syrien Winterhilfe Libanon
1/5
Projektcode: SYRI32702-01P15
 

Hilf mit

Syrien – Winterhilfe für syrische Flüchtlinge im Libanon

Stand 23.06.2015:

Im Flüchtlingslager Al Marj-Jarahiya in der libanesischen Bekaa-Ebene konnten 223 bedürftige syrische Flüchtlingsfamilien je nach Bedarf gegen den kalten Winter unterstützt werden. Insgesamt wurden 175 Lebensmittelpakete, 15,51 t Brennholz, 400 Matratzen und 10 Wassertanks ausgegeben. Außerdem wurden 21 Ladungen Kies aufgewendet, um den matschigen Weg zu stabilisieren.

Zahra ist 35 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie im Flüchtlingslager. Über ihr Leben dort sagt sie: „Am Schwierigsten ist es jetzt, unsere Familien mit Lebensmitteln und Wasser zu versorgen, besonders nachdem die UNHCR Wertcoupons für jede Familie reduziert haben. Das Wichtigste, das wir bekommen haben, war das Lebensmittelpaket.

muslimehelfen hat dieses Winterhilfe mit 20.000 € finanziert.


muslimehelfen arbeitet mit der Jasmin-Hilfe e.V., einer neuen Partnerorganisation, zusammen, um syrischen Flüchtlingen über den Winter zu helfen. Die Jasminhilfe e.V. ist ein Verein, der hauptsächlich über Freiwillige betrieben wird, ein Mitarbeiter koordiniert die Hilfsmaßnamen im Libanon.

Die Winterhilfe wird inschallah im Flüchtlingslager Al Marj-Jarahiya in der Bekaa-Ebene im Libanon umgesetzt werden. 100 der dort untergekommenen syrischen Flüchtlingsfamilien sollen inschallah Brennholz, Matratzen, Decken und Lebensmittel erhalten. Die Familien dort haben im Durchschnitt 5 bis 6 Kinder.

Bereits Anfang Januar hatte es im Flüchtlingslager stark geschneit. Die Flüchtlinge dort leben unter sehr schwierigen Bedingungen. Die Zeltwände sind sehr dünn und nur auf schmale Holzrahmen gestützt. Durch den schweren Schnee sind viele Zelte eingestürzt.

Im Januar 2015 hat muslimehelfen für dieses Winterhilfe-Projekt 20.000 € zur Verfügung gestellt. Das Projekt wurde bereits im Januar 2015 begonnen und soll inschallah bis März dauern, um sicherzustellen, dass die Betroffenen den Winter überstehen.