Thailand Kurban 2015
1/5
Projektcode: THAI64702-01K15
 

Hilf mit

Thailand – Kurban 2015

Stand 08.01.2016:
Unsere Partnerorganisation Asian Resource Foundation (ARF) hat 16 Rinder geschächtet und das Fleisch an 905 Familien ausgegeben.

In den Provinzen Yala, Narathiwas und Pattani im Süden Thailands wurden sechs Rinder geschächtet und das Fleisch in 1,5kg-Portionen unter 312 Familien aufgeteilt. An den Grenzgebieten Tak und Ranong wurden vier Rinder geschächtet, 269 Familien haben jeweils 1,2kg Rindfleisch erhalten. In sechs Dörfern der Gebiete um Nong Chok haben 324 Familien zwischen 1,2kg und 1,5kg Fleisch erhalten.

Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.


Stand 21.08.2015:
Unsere Partnerorganisation Asian Resource Foundation (ARF) wird in den Provinzen Pattani, Narathiwas, Bangkok, Tak und Ranong inschallah ein Kurbanprojekt umsetzen. 16 Rinder sollen geschächtet und ihr Fleisch unter 800 Familien aufgeteilt werden. Neben den bedürftigen muslimischen Gemeinden sollen auch Flüchtlinge und Asylsuchende zu Kurban unterstützt werden, dazu gehören Rohingya, Pakistaner und Uiguren.

Tak ist ein neues Einsatzgebiet im Nordwesten Thailands. Sie gehört zu den flächenmäßig größten Provinzen, ist aber gleichzeitig nur sehr dünn besiedelt. Mitarbeiter der ARF werden die Umsetzung in den einzelnen Provinzen koordinieren und überwachen. Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit Imamen, Lehrern und Gemeindemitgliedern durchgeführt. Begünstigt werden bedürftige Familien, Witwen, Waisen und Arbeitslose.

Im August 2015 hat muslimehelfen der Aisan Resource Foundation 15.904 € zur Umsetzung zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern, die ihr Kurban über muslimehelfen spenden möchten. Möge Allah ihr Opfer annehmen und ihre Großzügigkeit auf die beste Art belohnen.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Land
Thailand
Projektwert
15.904,00 €
Begünstigte
4.088

1.000 Männer
1.044 Frauen
2.044 Kinder
905 Familien