Togo Sokodé Blindenzentrum Blindenhilfe muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: TOGO59701-21P20
 

Hilf mit

Togo – Blindenhilfe 2020

Stand 15.06.2021: Vom 1.10.2020 bis 31.03.2021 hat das Blindenzentrum bei Sokodé für weitere sechs Monate Projektmittel erhalten. Im Projektzeitraum konnten durch die Projektmittel insgesamt 39 Schüler und Schülerinnen unterstützt und versorgt werden. Sie alle kommen aus armen Familien. Es konnten die Kosten für Lebensmittel, das Gehalt für sechs Lehrer, eine Köchin, eine Reinigungskraft sowie einen Betreuer und Wachmann, für Stromkosten, Hygienemittel, Medikamente und Arztbesuche sowie für Braillepapier und Langstöcke (weiße Stöcke für Blinde) gedeckt werden.

Auch die Telefon- und Transportkosten wurden über die Projektmittel gedeckt. Des Weiteren wurden die Studiengebühren für vier Studenten übernommen und für drei neue weitere Studenten konnten die Einschreibungsgebühren an der Universität Lomé übernommen werden. Dieses Projekt wurde von muslimehelfen mit 24.254 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Madjidou ist 12 Jahre alt und lebt in Kadambara. Er ist einer der Begünstigten und sagt:

„Wir werden nie aufhören euch ein großes Dankeschön zu sagen für eure Unterstützung, dieses wunderschöne Paradies zu bauen, wohin blinde muslimische Schüler kommen können, um zu lernen. Vielen Dank für eure jährliche finanzielle Unterstützung für unsere Zentrum. Vielen Dank auch an muslimehelfen, dass ihr unsere Schule und uns liebt. Ich versichere euch, dass es mir hier sehr gut geht und dass ich glücklich bin zur Schule gehen zu können. Möge Allah euch alle segnen.“


18.01.2021: Das Blindenzentrum bei Sokodé in Zentraltogo hat im April 2020 für weitere sechs Monate Projektmittel erhalten. Darüber wurden die laufenden Kosten wie Stromkosten, die Gehälter der sechs Lehrer, der Köchin, der Reinigungskraft, des Betreuers und des Wachmannes, sowie die Ausgaben für Lebensmittel, Hygienemittel, Medikamente und Arztbesuche, sowie Braillepapier finanziert.

Mittlerweile sind vier ehemalige Schüler an der Universität in Lomé eingeschrieben, die Studiengebühren wurden über einen Teil der Projektkosten ebenfalls beglichen. Außerdem wurden Bewässerungsarbeiten des Lehrgartens bezahlt. Der Abwassertank der Toilettenanlagen wurde geleert. Im Förderungszeitraum von April bis einschließlich September 2020 wurden über das Blindenzentrum 33 Schüler und Schülerinnen versorgt, die meisten von ihnen lebten dort die Schulzeit über. Dieses Projekt wurde von muslimehelfen mit 24.254 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Nafissatou ist 16 Jahre alt und lebt in Kadambara. Sie ist eine der Schülerinnen und sagt:
„Ich habe die Ehre mich respektvoll bei muslimehelfen für ihre finanzielle Unterstützung, die ihr unserem Blindenzentrum für uns blinde Menschen, zu bedanken. Ich bin stolz auf mich, da eure finanzielle Unterstützung mein Leben positiv verändert hat. Ich freue mich sehr euch mitteilen zu können, dass ich mein Abitur brillant bestanden habe. Ich bin auf Platz 5 von 500 Abiturienten, dank eurer Unterstützung. Wir waren nur zwei blinde Schüler. Vielen Dank für alles, was ihr für mich tut. Möge Allah euch segnen.“