Begünstigte bei der Verteilung
1/3
Projektcode: TOGO59704 – 01P11
 

Hilf mit

Togo – Iftar-Pakete und Zakatul-Fitr

In Togo können sich Blinde ihren Lebensunterhalt nicht verdienen, sie müssen ihn sich erbetteln.

Denn in Togo ist die Armut groß. Das Land zählt zu den ärmsten der Welt. Armut trifft aber nicht nur Gesunde. Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung leiden besonders stark darunter. Denn für sie gibt es erst gar keine Arbeit, die sie ausführen können. Doch ohne eine Erwerbsquelle fehlt ihnen ein Einkommen um wenigstens ihre Grundbedürfnisse zu finanzieren. Da es keine staatliche Hilfe für Sehbehinderte gibt, bleibt den Blinden nur, sich auf die Mildtätigkeit ihrer Mitmenschen zu verlassen und um ihre Mahlzeiten zu betteln.

Unsere Partnerorganisation hat sich der Arbeit für Sehbehinderte verschrieben. Sie kümmert sich u.a. darum, dass die Betroffenen einen Zugang zu Bildung erhalten. muslimehelfen hat über seine Partner ein Ramadan-Projekt in Togo realisiert, in dessen Verlauf Iftar-Pakete und Zakatul-Fitr-Zahlungen an blinde Menschen verteilt wurden. Die 63 Sehbehinderten wurden in den Städten Sokodé, in der Mitte des Landes, und in der Hauptstadt Lomé, ganz im Süden, bedacht. Alle Begünstigten werden in Blindenzentren betreut, die muslimehelfen finanziert. Die Iftar-Pakete enthielten landestypische Grundnahrungsmittel, welche an sie verteilt wurden. Zusätzlich zu diesen Lebensmittelpaketen wurden insgesamt 300€ Zakatul-Fitr an die blinden Männer, Frauen und Kinder ausgegeben. Durch die Iftar-Pakete, die so gepackt wurden, dass sie für den gesamten Ramadan ausreichen sollten, konnten die Betroffenen auch fasten. So mussten sie nicht mehr um Lebensmittel betteln. Dies hat ihre soziale Stellung innerhalb der Gesellschaft aufgewertet.

Bruder Asmanou Bouraima, Vorsitzender der Partneroganisation, bedankt sich bei seinem Projektpartner muslimehelfen für die Unterstützung.

muslimehelfen konnte dieses Ramadan-Projekt dank der eingegangenen Spenden für den Monat August 2016 mit einem Geldwert von 3.456 € finanzieren. Im Namen der Blinden danken wir allen Spendern. Möge Allah Sie mit dem Besten belohnen, dafür, dass Sie dieses Projekt unterstützt haben.