Togo Blindenzentrum Motordreirad
1/1
Projektcode: TOGO59708-01P16
 

Hilf mit

Togo - Motordreirad für Schüler des Blindenzentrums

Stand 08.03.2018: Für zehn blinde Sehbehinderte, die im Blindenznetrum in Kadambara betreut werden, konnte ein Motordreirad beschafft werden. Die weiterführende Schule, auf die die Jugendlichen gehen, ist sehr weit vom Blindenzentrum entfernt. Seit einem Jahr müssen sie nun nicht mehr laufen, sondern werden auf dem Motordreirad zur Schule gefahren.

Nafissath ist jetzt 14 Jahre alt. Sie wird seit einigen Jahren im Blindenzentrum in Kadambara betreut und wurde dort in den Grundschulfächern unterrichtet. Mittlerweile geht sie auf eine weiterführende Schule außerhalb des Blindenzentrums. Über das Motordreirad sagt sie: „Am ersten Tag als das Motordreirad gebracht wurde, überkam mich eine große Freude. Uns wurde gesagt, dass es für die Beförderung der Schüler gedacht ist, vor allem für die, die auf weiterführende Schulen gehen. Jetzt laufen wir nicht mehr. Jeden Tag werden in die Schule gebracht und wieder abgeholt. Weder die Sonne noch der Regen stören uns mehr. Vielen Dank, muslimehelfen, für dieses Geschenk.“


Stand 12.12.2016: In Kadambara bei Sokodé leitet unsere Partnerorganisation ein Blindenzentrum. Dort erhalten sehbehinderte Kinder und Jugendliche Unterricht in Braille, der Blindenschrift. Ihr Lehrplan orientiert sich an dem der anderen, staatlichen Schulen. Zehn der Schüler gehen mittlerweile auf eine öffentliche Sekundarschule und müssen irgendwie dorthin befördert werden. Für sie soll jetzt inschallah ein Motordreirad angeschafft werden.

Im Dezember 2016 hat muslimehelfen für die Anschaffung des Motordreirads und den benötigten Treibstoff 2.146,00 € zur Verfügung gestellt. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.