Tschetschenien Kurban 2014
1/4
Projektcode: TSCH33707-01K14(2)
 

Hilf mit

Tschetschenien – Kurban 2014 für Flüchtlinge

Unsere Partnerorganisation hat in Tschetschenien ein Kurban-Projekt umgesetzt. Dabei wurden insgesamt 9 Rinder geschächtet, deren Fleisch an 256 Familien verteilt wurde.

Das Fleisch wurde in provisorischen Unterbringungen in Tschetscheniens Hauptstadt Grozny und in Nochtchi-Keloi, einem Dorf in den Bergen, verteilt, in denen muslimehelfen bereits mehrere Projekte finanziert hat. Die TACs sind provisorische Einrichtungen, die von der Regierung als Notunterkunft für Binnenflüchtlinge gedacht waren, aber nunmehr seit Jahren das Zuhause vieler Familien sind. Sie sind sehr arm und ihre wirtschaftlichen Aussichten sind niederschmetternd. Die meisten, die dort untergekommen sind, sind Großfamilien ohne Vater, aber auch Familien mit behinderten und schwerkranken Angehörigen. In Nochtchi-Keloi leben nur fast ausschließlich Alte und Arme. Sie waren sehr berührt von der Hilfe.

Jede der 256 begünstigten Familien hat zu Kurban zwischen 5 kg und 6 kg Rindfleisch erhalten. Dieses Projekt hat sie für kurze Zeit ihre schlimme Lage vergessen lassen. Kurban bedeutet sehr viel für sie, es ist zugleich eine Aufmunterung und eine Erleichterung. Sie fühlen sich wahrgenommen und fühlten sich in Glauben und Hoffnung bekräftigt. Denn besonders um die Binnenflüchtlinge kümmert sich kaum jemand, weder nationale Organisationen noch der Staat. Auch die Lokalverwaltung zeigte sich sehr zufrieden mit dem Projekt, weil sie selbst kein Kurban organisieren konnte.

Auch die Familie von Abdurahman Ismailov lebt in den TACs und dort in dem Behinderten-Wohnsitz in TAC-Myakovskogo 111. Sie hat muslimehelfen einen Dankesbrief geschrieben, in dem es heißt:
Liebe Brüder und Schwestern von muslimehelfen,
wir haben erfahren, dass ihr zum Opferfest für uns gespendet habt. Möge Allah euch belohnen für eure guten Taten. Für meine Familie und auch für andere Familien in Flüchtlingslagern ist diese Unterstützung und Hilfe sehr wichtig.
Unser Leben ist ein schwieriger Test. In einem Flüchtlingslager zu leben, ist sehr schwierig. Aber gute Leute kommen uns zu Hilfe. Ich bin körperlich erstgradig behindert. Meine Familie und ich danken euch für eure Unterstützung. Wir danken allen, die uns Kurban gespendet haben. Möge Allah euch danken, wie wir es tun.
Mit freundlichen Grüßen
Familie Abdurahman Ismailov

muslimehelfen hat dieses Kurban-Projekt im September 2014 mit 10.000 € finanziert. Wir danken allen Spendern für ihren Auftrag. Möge Allah ihn angenommen haben.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Kurban
Projektwert
10.000,00 €
Begünstigte
1.224

97 Männer
518 Frauen
609 Kinder
256 Familien