Syrien Gehälter
1/2
Projektcode: SYRI32701-01P14
 

Hilf mit

Türkei – Gehälter für Angestellte der Polyklinik

Stand 24.07.2015:
Für den Zeitraum vom 1. Oktober bis 30. Dezember 2014 hat muslimehelfen für 21 Angestellte der Polyclinic die Gehälter übernommen. Die Gehälter wurden jeweils am ersten eines Monats ausgezahlt.

In der Polyklinik werden syrische Flüchtlinge, die in Reyhanli und Umgebung leben, kostenlos medizinisch versorgt und nachbehandelt. Auch die Angestellten in der Klinik sind syrische Flüchtlinge. Sie kümmern sich um über 300 Patienten am Tag, wie auch um den Sohn von Rania Ali.

Die 35-Jährige ist mit ihrer Familie aus Hama geflohen. Sie erzählt von ihrem Sohn: „Ich bin in die Polyclinic gekommen, um mein Kind behandeln zu lassen, das wegen der schlechten Ernährung noch immer an einer schweren Darmentzündung leidet. Der Kinderarzt hat ihn untersucht und ihm einige Medikamente und Babymilch verschrieben. Und nach einigen Tagen ging es meinem Kind viel besser. Vielen Dank an die ganze Belegschaft der Polyclinic."


Im März 2012 wurde die Polyklinik Dr. Najjar in der Türkei gegründet, um syrische Flüchtlinge medizinisch zu behandeln. Die Klink befindet sich in Reyhanli im Bezirk Hatay nahe der türkisch-syrischen Grenze. Dort werden mittlerweile über 250 bis 300 Patienten am Tag behandelt.

Die Polyklink ist ein medizinisches Zentrum, in dem Fachärzte verschiedener Fachrichtungen arbeiten. Syrische Familien werden dort kostenlos behandelt, nachbehandelt und erhalten Medikamente aus der hauseigenen Apotheke; im Labor werden Analysen durchgeführt. Die Patienten leben in Reyhanli oder in benachbarten Dörfern. Es sind vor allem Kinder und Ältere, die medizinische Hilfe brauchen.

Um die Patienten so umfassend wie möglich zu versorgen, arbeiten neben Dr. Najjar noch 21 weitere Angestellte in der Polyklinik. Unter ihnen sind Fachärzte der Inneren Medizin, der Kinderheilkunde, Gynäkologie, Chirurgie, Orthopädie, Zahnmedizin und der Augenheilkunde. Ziel dieses Projektes ist es, die Gehälter der 21 Angestellten für Oktober bis Dezember 2014 sicherzustellen, damit die Patienten auch weiterhin behandelt werden können. von diesem Projekt werden inschallah insgesamt 17.000 Menschen profitieren.

muslimehelfen hat 29.034 € für drei Monatsgehälter der 21 Angestellten der Polyklink zur Verfügung gestellt. 3.000 Familien kann so inschallah geholfen werden. Wir danken allen Spendern, die sich an diesem Projekt beteiligen. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.