Begünstigte bei der Verteilung
1/3
Projektcode: UGAN38705 – 01P11(5)
 

Hilf mit

Uganda – Iftar-Pakete für einen gelungenen Ramadan

Uganda ist ein sehr armes Land. Die Bevölkerung dort leidet aber nicht nur unter der Armut, sondern wird auch oft von Naturkatastrophen getroffen. Um den Menschen in den besonders betroffenen Bezirken Lira und Koboko einen angenehmen Ramadan zu ermöglichen hat unsere Partnerorganisation im Auftrag von muslimehelfen ein Ramadan-Projekt durchgeführt. Dabei wurden Iftar-Pakete mit landesüblichen Lebensmitteln für den gesamten Monat Ramadan an Bedürftige verteilt.

Bruder Haluna Byansi ist Mitglied der Moscheegemeinde der Ortschaft Buwongo. Er drückt seinen Dank all denen aus, die an diesem Projekt mitgewirkt haben. „As-salamu alaikum. Gestattet mir die Möglichkeit zu nutzen mich für die Hilfe an uns zu bedanken. Ich bete zu Allah, dass Er euch beschützt und die Spendenmitglieder von muslimehelfen dafür belohnt. Amin. Wir danken auch den Partnern von muslimehelfen für die großartige Arbeit, die sie geleistet hat. Ich bete zu Allah, dass Er alle, die an der Ramadan-Aktion mitgewirkt haben, belohnt. Wassalam.“

muslimehelfen hat dieses Projekt für den August 2011 mit einem Geldwert in Höhe von 16.329€ finanziert. Wir danken allen Spendern. Möge Allah Ihre Taten auf das Beste vergelten. Amin.

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Uganda
Projektwert
16.329,00 €
Begünstigte
2.000

250 Familien