Uganda Kurban muslimehelfen 2018
1/1
Projektcode: UGAN38704-01K18
 

Hilf mit

Uganda – Kurban 2018

Stand 01.02.2019: Kurz vor dem Opferfest wurden 99 Rinder an 67 Moscheen, Schulen und öffentliche Einrichungen in Mityana, Kasese, Kibaale, Mubende, Kigumba, Mpigi, Luwero, Wakiso und Nakasongola verteilt.

Die Rinder wurden am Opferfest geschächtet und das Fleisch in 1,5kg Portionen ausgegeben. 3.429 Familien haben eine Portion Fleisch erhalten.

Sarah ist 38 Jahre alt und kommt aus Kiganda. Sie ist eine der Begünstigten:
„Wir freuen uns sehr über das Fleisch, das wir nicht erwartet haben. ich bin Witwe und habe eine achtköpfige Familie. Wir leben in Kiganda. Allahu akbar, weil wir am Festtag ein schönes Essen hatten. Habt vielen Dank! Wir beten zu Allah, dass Er eure Familie segnet und euch reichlich belohnt. Amin.“


Stand 03.08.2018: In Moscheen der Distrikte Kigumba, Mpigi, Luwero, Wakiso, Mubende, Nakasongola, Mityana, Kasese und Kibaale soll am Opferfest Kurbanfleisch an bedürftige Familien aus den Gemeinden ausgegeben werden.

Dafür sollen am Opferfest Rinder geschächtet werden. Bei der Verteilung werden besonders Witwen, Waisen und Menschen ohne Arbeit berücksichtigt. muslimehelfen hat dieses Projekt mit 35.700 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür segnen.