Uganda Ramadan muslimehelfen 2017
1/1
Projektcode: UGAN38703-01P17
 

Hilf mit

Uganda – Ramadan 2017

Stand 12.01.2018: In Busiika und Busiki in Iganga konnte alhamdulillah Ramadanhilfe umgesetzt werden. 160 Familien haben jeweils 15kg Maismehl, 10kg Reis, 10kg Bohnen, 5kg Zucker und 3,75l Speiseöl erhalten. Die Einwohner der Region sind mehrheitlich Bauern, wenige andere sind kleine Händler. Die Lebensmittelpakete waren so bestückt, dass sie für einen Monat gereicht haben.

Einer der Begünstigten ist Jamira Kyazze. Er ist 52 Jahre und lebt in Iganga, Busjika

“Meine Familie und ich übermitteln hiermit unsere herzliche Wertschätzung für die Nahrungsmittelpakete, die wir im Ramadan erhalten haben. Davor haben wir uns gefragt, wie wir überleben sollen, aber alhamdulillah Allah ist groß. Alle Pflanzen in unseren Gärten  sind wegen der Dürre vertrocknet. Wir danken euch so sehr. Möge Allah euch segnen, wir hatten genug Essen im Ramadan. Mögen die Spender belohnt werden. Amin.“


Stand 10.05.2017: In Iganga, östlich der Hauptstadt Kampala gelegen, soll inschallah Ramadanhilfe geleistet werden. Verteilt werden sollen inschallah Lebensmitelpakete. Die Region ist mit am stärksten von der Hungersnot betroffen.

muslimehelfen hat diese Ramadanhilfe im April 2017 mit 6.861,00 € vorfinanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie auf die beste Art belohnen.

 

Projektdaten

Projekstatus
Abgeschlossen
Projektart(en)
Ramadan
Land
Uganda
Projektwert
6.861,00 €
Begünstigte
900

160 Familien