Zimbabwe Masvingo Nothilfe Corona Lebensmittel muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: ZIMB81703-03P20
 

Hilf mit

Zimbabwe – Lebensmittel als Coronanothilfe dritte Verteilung 2020

Stand 29.04.2021: In den Distrikten Midlands und Masvingo konnten insgesamt 4920 Begünstigte mit Lebensmitteln versorgt werden. 200 Familien aus Kwekwe, 300 Familien aus Gweru und 270 Familien aus Mosvingo, insgesamt 820 Familien, haben Lebensmittelpakete bestehend aus 10 kg Maismehl, 2 Liter Speiseöl, 5 kg Mehl, 2 kg Zucker, 1 kg Salz, 2 kg Zucker sowie 2 kg Handseife erhalten. Besonders berücksichtigt wurden Ältere, Witwen, Menschen mit Behinderungen und Menschen mit chronischen Krankheiten. Diese bestreiten in der Regel ihren Lebensunterhalt mit kleinen Verkaufstätigkeiten im informellen Sektor.

Durch den Lockdown ist es nicht möglich derzeit ein Einkommen zu erzielen. Auch die Unterstützung von anderen Familienmitgliedern oder erwachsenen Kindern ist wegen des Lockdowns weggefallen, da auch diese von der Hand in den Mund leben und derzeit kein Einkommen vorweisen können. Das Projekt wurde in der Zeit vom 16.12. 2020 bis 15.01.2021 umgesetzt und von muslimehelfen mit 4.920 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Usman ist 49 Jahre alt und lebt in Masvingo. Er ist einer der Begünstigten und sagt:

„Bismillahi rahmani rahim. Ich möchte muslimehelfen für ihre Unterstützung für unser Dorf bedanken. Möge Allah das vermehren, was an Gutem ausgegeben wurde. In diesen herausfordernden Zeiten haben alle Familien große Schwierigkeiten durchlebt.“