Zimbabwe Harare Corona Nothilfe Lebensmittel muslimehelfen 2020
1/1
Projektcode: ZIMB81703-01P20
 

Hilf mit

Zimbabwe – Lebensmittelpakete als Coronanothilfe 2020

Stand 14.08.2020: In und um Harare konnten 815 bedürftige Familien über ein Corona-bedingtes Nothilfeprojekt mit Grundnahrungsmitteln und Seife versorgt werden. Jede Familie hat 5kg Mehl, 4kg Samp (eine Art Maismehlbrei), 4l Speiseöl, 4kg Zucker, 2kg Salz, 1kg Soja und 2 Stangen Seife erhalten.

Berücksichtigt wurden Familien, die durch die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus ihre Arbeit einstellen mussten oder verloren haben und daher kein Einkommen mehr haben, und bedürftige Familien, die generell von Einnahmen von unter 1 Euro am Tag leben. Die Nothilfe wurde in der Zeit vom 24.4. bis 21.5.2020 umgesetzt und mit 20.000 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Ismael ist 48 Jahre alt und lebt in Harare. Er ist einer der Begünstigten und sagt:
„Das Projekt ist fantastisch. Ich wünsche mir, dass das Projekt, den Bedürftigen zu helfen, fortgesetzt wird.“