Gambia – Kurban für Gefängnisinsassen 2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 16.09.2019: Am Opferfest konnten Gefängnisinsassen aus drei Gefängnissen in Banjul zu verschiedenen Mahlzeiten mit Fleisch von drei Bullen und drei Schafen versorgt werden. Berücksichtigt wurden 709 Männer und Frauen. Die Tiere waren zuvor auf einem Markt an der Grenze zum Senegal gekauft worden und vor dem Fest den Gefängnissen übergeben, wo sie am Fest geschächtet wurden.

Normalerweise ist die Verpflegung in den Gefängnissen sehr schlecht. Die Insassen haben sich sehr über die Fleischmahlzeit gefreut. muslimehelfen hat dieses Kurban-Projekt mit 3.000 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Anonym ist 35 Jahre alt und kommt aus Banjul:
„Wir sind den Spendern wirklich sehr dankbar, die die Absicht hatten uns am Fest eine Freude zu bereiten. Im Namen meiner Kollegen danke ich der Organisation muslimehelfen. Habt vielen Dank! Möge Gott mit euch sein!“
 

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS