Kongo – Kurban in Goma 2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 16.10.2019: In Goma in Nord-Kivu konnte am Opferfest ein Kurbanprojekt umgesetzt werden. Dafür waren 10 Rinder geschächtet worden. 500 Familien konnten bei der Verteilung des Fleisches berücksichtigt werden. Jede Familie hat 3kg Rindfleisch erhalten.

Begünstigt wurden einfache Arbeiter und Bauern ohne eigenes Land, die keine Ausbildung haben und daher nur über manuell ausgeübte Tätigkeiten ein Auskommen erzielen können. muslimehelfen hat dieses Kurbanprojekt mit 4.060 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihren Kurban-Auftrag. Möge Allah ihr Opfer annehmen.

Amida ist 38 Jahre alt und kommt aus Goma:
„Mein Name ist Amida. Ich habe drei Kilo Fleisch bekommen und ich möchte muslimehelfen für diese Hilfe danken. Möge der allmächtige Gott euch segnen.“
 

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS