Ruanda – Kurban 2022

Am Opferfest konnten in mehreren Ortschaften der Distrikte Nyanza, Kamonyi, Huye, Rwamagana, Ngoma, Gatsibo und Kiramuruzi insgesamt 15 Rinder geschächtet werden. Mit dem Fleisch konnten 3.840 bedürftige Familien mit jeweils 3kg Fleisch versorgt werden. Da kräftigere Rinder eingekauft werden konnten, die mehr Fleisch abwarfen, als bei Antragsstellung bekannt war, konnten insgesamt mehr als doppelt so viele Familien bei der Verteilung berücksichtigt werden.

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEM1GLS