Serbien – Kurban 2014

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Unsere Partnerorganisation hat in 41 serbischen Gemeinden ein Kurban-Projekt umgesetzt. Dabei wurden 12 Rinder geschächtet, deren Fleisch unter 500 Familien verteilt wurde.

In Serbien bilden Muslime eine Minderheit. Nach islamischen Richtlinien zu schächten, ist schwierig. Denn es gibt nur einen einzigen Schlachthof, in dem nach islamischem Standard geschächtet wird. Dieser Schlachthof liegt in Sjenica, 350 km von Presevo entfernt. Dort haben unsere Partner die Rinder zu Kurban schächten lassen, um das Fleisch anschließend in Gemeinden in Presevo und Bujanovac an Bedürftige auszugeben.

Die ermittelten Familien leben unter sehr schwierigen Bedingungen. Die meisten von ihnen leben in Dörfern in den Bergen, weil sie dort am ehesten an wichtige natürliche Ressourcen kommen. Sie sind, wenn überhaupt, vornehmlich in der Landwirtschaft beschäftigt. Viele beziehen eine Art Sozialhilfe, die aber nicht ausreicht, um ihre dringendsten Bedürfnisse zu decken. Einige Familien, die eigentlich dringend Sozialhilfe bräuchten, erhalten keine, weil ihnen wichtige Unterlagen für den Antrag fehlen. Allgemein ist die Arbeitslosigkeit ein Problem in Serbien. Auch muslimische Familien sind davon betroffen. Dennoch gibt es nicht wenige Familien, die sich trotz ihrer Not um noch Schwächere kümmern; sie haben Waisenkinder bei sich aufgenommen.

500 dieser Familien haben zu Kurban zwischen 5 kg und 7 kg Rindfleisch erhalten. Für viele von ihnen ist das Opferfest der einzige Zeitpunkt im Jahr, an dem sie überhaupt Fleisch essen. Durch dieses Projekt konnten sie alle das Opferfest feierlich begehen, wie andere Muslime auch. Das hat ihnen sehr viel bedeutet. Außerdem konnten sie ihr weniges Einkommen sparen und für andere wichtige Dinge aufwenden.

Safet Osmani lebt in Koncul, einer Gemeinde in Bujanovac. Der 47-Jährige sagt: „Vielen Dank. Möge Allah euer Kurban akzeptieren. Der Organisation muslimehelfen danke ich von ganzem Herzen, weil sie uns helfen.

muslimehelfen hat dieses Kurban-Projekt im August 2014 mit 12.680 € finanziert. Wir danken allen Spendern, die muslimehelfen mit ihrem Kurban beauftragt haben. Möge Allah ihr Opfer angenommen haben.

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS