Bangladesch – Lebensmittel für Flüchtlingsfamilien 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 15.11.2021: In einem Flüchtlingslager in Cox´s Bazar wurde Nothilfe geleistet. 750 Rohingyafamilien haben jeweils 25kg Reis, 2kg Linsen, 2 Liter Speiseöl, 2kg Kichererbsen und 1kg Zucker erhalten. Damit die Anwohnergemeinden vor Ort nicht benachteiligt werden, wurde auf behördliche Anweisung die gleiche Menge an Lebensmitteln pro Familie jeweils an 250 einheimische Familien verteilt.

Die Nothilfe wurde für die Opfer der Brandkatastrophe im März 2021 geleistet, bei der über 10.000 Hütten zerstört wurden und über 45.000 Menschen ihr Obdach verloren haben. Das Projekt wurde in der Zeit vom 15.04.21 bis zum 30.05.21 umgesetzt und mit 25.017 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung, die dieses Nothilfeprojekt ermöglicht hat. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Rahim ist 25 Jahre alt und lebt in einem Flüchtlingslager in Cox´s Bazar. Er ist einer der Begünstigten und sagt:

„Mein Name ist Rahim. Wie ihr wisst, gab es hier vor einem Monat ein schreckliches Feuer. Danach ist unser Leben noch viel schwerer geworden. In den ersten Tagen nach dem Feuer, hatten wir kein Essen, keine Kleidung und keine Unterkunft. Wir hatten eine schwere Zeit. Dieses Lebensmittelpaket von muslimhelfen wird unsere Verwundbarkeit durch den Hunger mindern. Möge Allah alle segnen, die in dieser schweren Zeit bei uns gestanden haben.“

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS