„As-salamu alaikum, mein Name ist Abdul und ich bin 63 Jahre alt. Auf der Flucht habe ich drei Söhne verloren. In Myanmar ging es mir sehr gut, aber nachdem wir unsere Heimat verlassen mussten, habe ich alles verloren. Wir leiden hier unter großer Nahrungsmittelknappheit. In dieser ausweglosen Situation hat uns muslimehelfen Lebensmittel gegeben. Wir sind euch so dankbar und auch von unserer Rohingyagemeinde unseren Dank an muslimehelfen.“

Abdul, 63 Jahre alt, aus Cox´s Bazar

Bangladesch – Lebensmittelhilfe für Rohingya-Flüchtlingsfamilien in 2021-22

In einem Flüchtlingslager in Cox’s Bazar wurden über drei Verteilungen von November 2021 bis einschließlich Januar 2022 Lebensmittel verteilt. Berücksichtigt wurden neben den 2.250 Rohingyafamilien auch 750 bangladeschische Familien aufgrund einer behördlichen Anordnung, um bedürftige einheimische Anwohnerfamilien nicht zu benachteiligen. Jede der begünstigten Familien hat 2 kg Kartoffeln, 1 kg Trockenfisch, 2 kg Kichererbsen und 1 kg Milchpuder erhalten. Das Projekt wurde in der Zeit vom 01.11.21 bis zum 31.01.22 umgesetzt und mit 48.869 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung, die dieses Nothilfeprojekt ermöglicht hat. Möge Allah alle Spender reichlich belohnen (Stand: 16.05.2022).

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS