Bosnien – Flüchtlingshilfe 2021

Stand 11.06.2021: In Tusla und Doboj Istok, Bosnien Herzegowina haben 50 jugendliche Jungen sowie 100 Männer Nothilfe erhalten. Die Flüchtlinge kommen meist aus Pakistan, Afghanistan, Marokko und Syrien. Sie sind entweder in Flüchtlingsunterkünften untergekommen, welche überfüllt sind, oder sie sind auf sich allein gestellt. Sie hatten keine Wechselkleidung oder passende Schuhe und weisen meist Verletzungen auf.

In zwei Unterkünften, einer Tagesbetreuungsstätte in Tuzla sowie einer Unterkunft für Minderjährige in Doboj Istok, erhalten sie medizinische Versorgung, können sich duschen und ihre Handys aufladen, bevor sie sich weiter auf die Flucht begeben. 150 Flüchtlinge haben eine Jacke, einen Sportanzug, Winterschuhe, einen Pullover, ein T-Shirt, Unterwäsche und Socken sowie Hygieneartikel, Shampoo, Seife und Rasierer, und wenn benötigt medizinische Versorgung erhalten. Auch wurden Handtücher gekauft, damit die Flüchtlinge duschen können. Das Projekt wurde vom 25.01 bis 25.02.21 umgesetzt. Dieses Nothilfeprojekt wurde mit 15.395 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Wahidullah kommt aus Afghanistan. Er ist einer der Begünstigten und sagt:

„Ich bin dieser Organisation wirklich sehr dankbar. Sie helfen uns jeden Tag und die Essensverteilung funktioniert gut. Auch Kleidung bekommen wir. Wir wissen eure Bemühungen sehr zu schätzen.“

 

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS

Newsletter-
anmeldung