Deutschland – Hilfe für Hochwasser geschädigte Moschee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

muslimehelfen hatte bereits im Juni 2013 5.000 € für Hochwassergeschädigte in Deggendorf-Fischerdorf zur Verfügung gestellt. Auch eine Moschee wurde von dem Hochwasser unterspült.

Die Wassermassen haben nicht nur das Mobiliar beschädigt. Ein Gutachten hat ergeben, dass die Kosten, um die Schäden an dem Gebäude zu beseitigen, bei ca. 225.000 € liegen. Darin ist das Mobiliar im Wert von 50.000 € nicht enthalten, wie muslimehelfen in einer E-Mail der Moscheegemeinde erfahren hat. In der E-Mail vom 17. Juli 2013 heißt es weiter: „Wir sind auf jede Spende angewiesen“. 

Im Juli 2013 hat muslimehelfen 5.000 € an die Moscheegemeinde in Deggendorf überwiesen. Dieser Betrag ist für die Instandsetzung der Moschee gedacht. Wir danken allen Spendern, die sich mit ihren Beiträgen an diesem Projekt beteiligen. Möge Allah Ihre Spenden annehmen.

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS