„Ich arbeite als Verkäuferin in einem Kiosk an einer hiesigen Schule. Wegen der Pandemie musste die Schule schließen. Mein Einkommen ist stark gesunken. Vielen Dank liebe Spender von muslimehelfen für dieses Lebensmittelpaket. Ich hoffe, dass Allah all eure Angelegenheiten leicht für euch macht und euch mehr Wohlstand gibt, damit ihr noch mehr Menschen helfen könnt. Möge ER euch in dieser und der nächsten Welt beschützen.“

Zainab, 57 Jahre alt, aus Darul Kamal

Indonesien – Sechste Verteilung von Coronanothilfe in Aceh in 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 07.04.2022: In der Provinz Aceh in Indonesien konnte ein sechstes Mal Coronanothilfe geleistet werden. 667 bedürftige Familien haben jeweils 10 kg Reis, 2 Liter Speiseöl, 300 g Maisnudeln, 500 g Salz, 1 kg Zucker, 2 kg Mehl und 310 g Dosenfisch erhalten. Berücksichtigt wurden Familien von Waisen und bedürftige Witwen, die allein für ihre Familien finanziell aufkommen müssen und durch die Ausgangsbeschränkungen der Pandemie besonders betroffen sind. Die Coronanothilfe wurde in der Zeit vom 4. Januar 2022 bis zum 4. Februar 2022 geleistet und mit 11.153 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf die beste Weise belohnen.

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS