„Ich möchte den Spendern von muslimehelfen für die Verteilung von Lebensmittelpaketen für Familien danken. Im Libanon herrscht eine schwere Wirtschaftskrise, die Preise sind so stark gestiegen, dass wir uns die Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten können. Wir wünschen uns, dass die Spender es möglich machen, dass wir weiter Lebensmittel und andere wichtige Dinge erhalten. Der Bedarf ist sehr groß.“

Mohamad, 31 Jahre alt, aus El-Marj

Libanon – Weitere Lebensmittel als Coronanothilfe für Syrienflüchtlinge 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 04.02.2022: In den Flüchtlingslagern in Jdetta, Qob Elyas, Bir Elyas und Al-Marj in der Bekaa- Ebene konnten über die Coronanothilfe 465 syrische Flüchtlingsfamilien mit Lebensmittelpaketen unterstützt werden. Sie haben jeweils 5 kg Mehl, 4 Liter Öl, 5 kg Burgul, 8 Kg Reis, 1 kg Butterschmalz, 2 kg Linsen und 1 kg Salz erhalten. Lebensmittel sind eine große Notwendigkeit für die Menschen vor Ort, da die Flüchtlinge unter schlechten Bedingungen leben. Dieses Nothilfeprojekt wurde mit 8.487 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit, die dieses Projekt ermöglicht hat. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS