„Ich, Gripina, bin so dankbar für dieses Lebensmittelpaket, dass ich von euch erhalten habe. Ich danke euch auch im Namen meiner Familie. Vielen Dank, möge Allah euch segnen.“

Gripina, 39 Jahre alt, aus Ntchisi:

Malawi – Lebensmittel als Coronanothilfe in 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

In den Distrikten Neno, Mangochi, Ntchisi und Palombe konnten Lebensmittelpakete an 1300 bedürftige Familien verteilt werden. Sie haben jeweils 10 kg Maismehl, 2 Liter Speiseöl, 1 kg Zucker, 2 kg Mehl, 2 kg Bohnen, 2 Stück Seife und 1 kg Salz erhalten. Berücksichtigt wurden Alte, Menschen mit Behinderungen, Witwen und Menschen mit chronischen Beschwerden. Sie sind in der Regel im informellen Sektor tätig oder sind gar ganz auf die Hilfe ihrer Kinder oder Verwandten angewiesen. Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen ist ihr Verdienst jedoch weggebrochen und sie können somit ihre Eltern bzw. Verwandten nicht mehr finanziell unterstützen.

Das Projekt wurde in der Zeit vom 25.7.2021 bis 25.8.2021 umgesetzt und mit 27.475 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit, die dieses Projekt ermöglicht hat. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen (Stand: 17.05.2022).

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS