Sri Lanka – Sechste Verteilung von Lebensmitteln als Coronanothilfe

Stand 17.11.2021: In Kandy und Kinniya konnte die sechste Coronanothilfe umgesetzt werden. 3.550 bedürftige Familien haben jeweils 10kg Reis und 10kg Mehl erhalten. Es konnten 55 Familien mehr als geplant begünstigt werden. Berücksichtigt wurden Fischer, Bauern, Tagelöhner und Witwen. Die Verteilungen erfolgten über lokale Moscheen.

Diese Nothilfe wurde im Zeitraum vom 04.08.21 bis zum 12.09.21 umgesetzt und mit 33.301 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit, die es ermöglicht haben, dieses Nothilfeprojekt erfolgreich durchzuführen. Möge Allah sie dafür segnen.

Farjina ist 40 Jahre alt und lebt in Kinniya. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:

„As-salamu alaikum, aufgrund der COVID-19 Pandemie habe ich mein Einkommen verloren und bin seit mehreren Monaten in großen Schwierigkeiten meinen Kindern Essen zu geben. Ich bin muslimehelfen und seinen Partnern dankbar, dass sie uns Lebensmittelpakete geben. Möge Allah eure Großzügigkeit segnen.“

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS

Newsletter-
anmeldung