„As-salamu alaikum, mein Name ist Asiyatu, Friede sein mit euch. Ich lebe in KwaZulu und bin 39 Jahre alt. Ich bin Mutter von drei Kindern ohne Vater in der Familie. Ich danke euch für das Lebensmittelpaket. Mit den Lebensmitteln kann ich meine Kinder ernähren. Ich bin Witwe und habe keinen Ehemann. Ich habe keine Arbeit, aber ich tue alles, damit meine Kinder nicht hungrig schlafen gehen müssen und mit eurer Hilfe gelingt das auch. Wir sind euch sehr dankbar. Wir bitten euch mit eurer Unterstützung für all jene fortzufahren, die in derselben Situation wie wir sind. Wir danken euch so sehr.“

Asiyatu, 39 Jahre alt, aus KwaZulu-Natal

Südafrika – Zweite Lebensmittelverteilung in KwaZulu-Natal in 2022

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

In der Provinz KwaZulu-Natal konnte die zweite Corona Lebensmittelhilfe geleistet werden. 258 Familien, die in einer informellen Siedlung leben, haben ein Lebensmittelpaket erhalten, bestehend aus 10 kg Maismehl, 2 Liter Speiseöl, 5 kg Mehl, 1 kg Zucker, 5 kg getrockneten Maiskörnern, 2 kg Zuckerbohnen, 1 kg Salz und 5 kg Reis. Die Lebensmittepakete wurden an zwei Tagen verteilt. Am ersten Tag im islamischen Zentrum vor Ort und am zweiten Tag wurden Alten, Kranken und Menschen mit Behinderungen die Lebensmittelpakete nach Hause gebracht. Berücksichtigt wurden Migranten ohne entsprechende Dokumentation, die weder eine Arbeit noch eine Schulausbildung oder eine Krankenversicherung haben und dadurch sozial benachteiligt sind, sowie Alte, Menschen mit chronischen Krankheiten, Witwen und Familien von Waisen. Die Pandemie hat die ohnehin schon schwere Lebenssituation dieser Menschen, die in der Regel von der Hand in den Mund leben, nur noch verstärkt.

Das Projekt wurde in der Zeit vom 4. April 2022 bis 15. April 2022 umgesetzt und war den Menschen während des Ramadans eine Unterstützung. Dieses Nothilfeprojekt wurde mit 7.389 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür reichlich segnen (Stand: 17.05.2022).

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS