Bosnien – Ramadan 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 09.07.2021: 350 Lebensmittelpakete wurden an bedürftige Familien in Srebrenica, Velika Kladusa und Gracanica zu Ramadan ausgegeben. Alleinstehende ältere Menschen ohne Einkommen, Witwen mit Kindern und Familien, die aufgrund von Covid-19 ihre Arbeit und somit ihr Einkommen verloren haben, konnten berücksichtigt werden.

Sie haben jeweils 2 kg Reis, 1,6 kg weiße Bohnen, 800 g Dosenerbsen, 500 g passierte Tomaten, 2 Liter Speiseöl, 500 g Kaffee, 1 kg Zucker, 1 kg Salz, 20 kg Mehl und 1kg Gewürz erhalten. Dieses Ramadanprojekt wurde mit 8.000 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür segnen.

Hanka ist 85 Jahre alt und lebt in Gracanica. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:

„Ich heiße Hanka und lebe zusammen mit meinem Mann in einem alten Haus. Ich habe nur eine kleine Rente als Einkommen und so haben wir ein schweres Leben. Wenn es nicht diese Hilfe von guten Menschen geben würde, wüsste ich nicht, wie wir überleben könnten. Wir beide haben viele medizinisch notwendige Untersuchungen und Medikamente sind sehr teuer. Unser Leben ist schwer, aber wir fasten jeden Ramadan.“

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS