Libanon – Ramadanhilfe für Syrienflüchtlinge 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 16.07.2021: Zu Ramadan konnten 464 syrische Flüchtlingsfamilien mit der Ramadanhilfe in Form von Lebensmittelpaketen unterstützt werden. Berücksichtigt wurden Familien aus den Flüchtlingslagern in Jdetta, Qob Elyas, Bir Elyas und Al-Marj in der Bekaa- Ebene. Sie haben jeweils 5 kg Mehl, 660 g Tomatenmark, 4 Liter Sonnenblumenöl, 4 kg Bulgur, 6 Packungen Spaghetti, 4 kg Linsen, 8 kg Reis und 1 kg Salz erhalten.

Lebensmittel sind eine große Notwendigkeit für die Menschen vor Ort, da die Flüchtlinge unter schlechten Bedingungen leben. Dieses Ramadanprojekt wurde von muslimehelfen mit 8.000 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.  

Mohamad ist 41 Jahre alt und lebt in einem Flüchtlingslager in Al-Marj. Er ist einer der Begünstigten und sagt:

„Wir danken muslimehelfen und seinen Spendern für all die Unterstützung, mit der ihr uns allen hier im Libanon in diesen schweren Zeiten beisteht. Wir danken euch sehr für die Lebensmittel, da wir nicht die Mittel haben unser tägliches Brot selbst zu kaufen. Wegen der Ausgangssperre in der Coronapandemie können wir nicht arbeiten und der Preisanstieg hat alles viel teurer werden lassen. Wir hoffen, dass ihr uns auch am Idul-Fitr helft.“

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS