„Ich bestätige, dass ich Lebensmittel von muslimehelfen für den Monat Ramadan erhalten habe. Ich bekam 10kg Reis, 5kg Bohnen, 5kg Maismehl und 1kg Salz. Vielen Dank und möge Allah euch segnen.“

Rabiya, 36 Jahre alt, aus Gatsibo

Ruanda – Ramadanhilfe in 2022

In Ortschaften der Distrikte Kamonyi, Rusizi, Rwamagana, Gatsibo und Kiramuruzi haben 1.100 bedürftige Familien über die Ramadanhilfe jeweils ein Lebensmittelpaket mit 10kg Reis, 5kg Maismehl, 5kg Bohnen und 1kg Salz erhalten. Die Lebensmittel wurden einen Tag vor Ramadanbeginn eingekauft und den Familien an Sammelplätzen ausgegeben. Einige Pakete wurden den Familien zu Hause vor der Tür überreicht. Unter den begünstigten Kindern sind auch 50 Waisen. Bei der Auswahl der Begünstigten wurden besonders Familien berücksichtigt, deren Lebensumstände sehr schwer sind, und die sich ihr Einkommen über manuelle Arbeiten im informellen Sektor verdienen. Einige sind auch über einfache Tätigkeiten in der Landwirtschaft beschäftigt. Viele verdienen umgerechnet nur etwa 1 € am Tag, manchmal auch gar nichts.

Die Grundnahrungsmittel sorgten im Ramadan für Lebensmittelsicherheit. Dieses Ramadanhilfeprojekt wurde von muslimehelfen mit 20.000 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit, die dieses Projekt ermöglicht hat. Möge Allah sie dafür reichlich segnen (Stand 23.06.2022).

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS