Thailand – Ramadan 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 22.09.2020: Zu Beginn des Ramadan konnten 1.100 bedürftige Familien aus Bangkok und Orten in Pattani, Yala und Narathiwat über die Ramadanhilfe mit Lebensmitteln versorgt werden. 1.040 der berücksichtigten Familien haben jeweils ein Paket mit 5kg Reis, 2l Speiseöl, 1,5l Milch, 1kg Salz, 1kg Zucker und 1 Flasche Fischsoße erhalten. 60 weitere Familien aus Narathiwat haben gegen Ende des Ramadan jeweils ein Paket mit 5kg Reis, 5 Flaschen Fischsoße, 5 Packungen Nudeln und 1kg Zucker erhalten.

Bei den Verteilungen wurden Familien mit geringem Einkommen, die sich als Tagelöhner über einfache Arbeiten durchbringen. Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wurden viele Geschäfte geschlossen und die Arbeitsmöglichkeiten stark verringert. Begünstigt wurden auch Flüchtlinge und Asylsuchende, die nach Thailand geflohen sind. Dieses Ramadanprojekt wurde mit 12.140 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür mit dem Paradies belohnen.

Mueuthong ist 62 Jahre alt und lebt in Bangkok. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:
„Vielen Dank an muslimehelfen und seine Partner für die Lebensmittelpakete. Danke, dass ihr an eure Geschwister denkt. Möge Allah euch belohnen.“
 

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS