Indien – Ausstattung für Kantinenanbau in Dindigul 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 11.06.2021: Die Partner von muslimehelfen betreiben eine Schule für benachteiligte Kinder im Distrikt Dindigul. Die Schule wurde um eine Küche und einen Speisesaal erweitert. Für den Anbau der Küche und des Speisesaals wurde auch die Ausstattung übernommen.

Es wurden zwei Kühlschränke gekauft und ein Waschbecken angebracht. Auch wurden 350 Teller, 350 Becher, zwei große Kochtöpfe und zwei kleine Kochtöpfe, zwei Gasherde aus Edelstahl, drei Wasserkocher, fünf Reisschüsseln, fünf Soßenschüsseln, drei große und drei kleine Kellen, sechs Holztische sowie 40 Stühle gekauft. Das Projekt des Anbaus und der Ausstattung wurde in der Zeit vom 06.07.2020 bis 15.04.2021 umgesetzt und von muslimehelfen mit 6.398 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.

Mohamed ist 13 Jahre alt und lebt in Dindigul. Er ist einer der begünstigten Schüler und sagt:

„As-salamu alaikum, ich bin Mohamed, 13 Jahre alt und besuche die achte Klasse. Ich habe mein Essen bisher von zuhause mitgebracht. Aber viele meiner Freunde können kein Essen von zuhause mitbringen. Ich habe mein Essen mit ihnen geteilt, aber es hat nicht gereicht. Jetzt hat meine Schule einen neuen Speisesaal und eine Küche bekommen, die uns mit Essen und Trinkwasser versorgt. Wir brauch kein Essen mehr von zuhause mitbringen. Wir danken allen, die uns diese Einrichtungen zugänglich gemacht haben.“

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS