„As-salamu alaikum warahmatullahi wabarkatu, ursprünglich hatte ich nur ein kleines Geschäft zuhause. Ich hatte kein Geld, um die nötigen Geräte zur Herstellung von Eisgetränken zu kaufen, da ich das Geld für die Schulgebühren meiner Kinder benötigte. Manchmal musste ich mir Geld von den Nachbarn leihen und manchmal musste ich arbeiten gehen. Alhamdulillah, mit der Unterstützung von muslimehelfen und seinen Partnern, konnte ich die nötige Ausstattung kaufen damit mein Geschäft wächst und ich ein höheres Einkommen erziele. Damit kann ich weitere Geräte anschaffen, die ich brauche. Jetzt hat mein Geschäft für Eisgetränke und gegrillte Würstchen ein gutes Wachstum erzielt und ich kann Geld für andere Bedürfnisse meiner Kinder sparen. Ich möchte mich bei muslimehelfen und seinen Partnern für ihre Unterstützung bedanken. Ich hoffe, dass das Geschäft weiter so gut läuft. Möge Allah euch Erfolg, ein langes Leben und weiterhin gute Arbeit schenken. Amin. Was-salamu alaikum warahmatullahi wabarakatuh.“

Haryanti, sie ist 48 Jahre alt, aus Bogor

Indonesien – Förderung von Gewerbebetrieben von Waisen und ihren Familien in 2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

In Bogor und Jakarta wurde ein Projekt zur Berufsbildung und Förderung von Waisen umgesetzt. Unterstützt wurden 66 Erziehungsberechtigte von Waisen sowie 47 jugendliche Waisen, die bereits arbeiten. Es konnten 13 Waisen mehr als ursprünglich geplant berücksichtigt werden. Insgesamt haben somit 113 Waisen (Familien) eine Ausstattung für ihr lokales Unternehmen erhalten. Ziel des Projektes war, die Geschäftsfähigkeit zu steigern und den Menschen gewinnbringende Erträge zu ermöglichen. Sie können ihr Geschäft besser führen und zusätzliches Einkommen generieren, das Geschäft ausbauen und Rücklagen bilden. Berücksichtigt wurden Waisen und ihre Erziehungsberechtigten, die kleine Geschäfte haben, welche ausgebaut werden können und bisher keine Unterstützung von irgendeiner Organisation erhalten haben. Sie sind als Verkäufer, Händler, Köche, Schneider oder Inhaber von Wäschereien oder Reparaturwerkstätten tätig.

Die Begünstigten haben ebenfalls Unterstützung beim Umgang mit der Pandemie erhalten, welche sich mit der Zeit auf ihr Geschäft negativ ausgewirkt hat. Sie benutzen die Erträge, um über die Runden zu kommen. Das Projekt wurde in der Zeit vom 1. Oktober 2019 bis 30. Juli 2020 umgesetzt und von muslimehelfen mit 54.290 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre großherzige Unterstützung, die dieses Waisenprojekt ermöglicht hat. Möge Allah sie mit dem Paradies belohnen (Stand: 25.05.2022).

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS