„Ich bin so glücklich, dass muslimehelfen es mir ermöglicht hat, wieder die Schule zu besuchen. Meine Großmutter hatte mir gesagt, dass ich mir Arbeit suchen muss, da es sehr schwer für mich sei. Aber muslimehelfen hat ihr gesagt, lass das Kind zur Schule gehen und wir helfen dir. Allah segne euch.“

Tinevimbo, sie ist 12 Jahre alt, aus Chivhu

Simbabwe – Waisenhilfe in Chikomba in 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 04.05.2022: Im Distrikt Chikomba konnte die dritte Waisenhilfe im Jahr 2021 umgesetzt werden. Insgesamt 75 Waisen, 30 Jungen und 45 Mädchen, konnten für weitere vier Monate Lebensmittelpakete sowie Seife für sich und ihre Familien erhalten. Bei vier Verteilungen in den Monaten September bis Dezember, wobei die Septemberverteilung auf Anfang Oktober verschoben werden musste, haben diese jeweils 2 kg Wachtelbohnen, 10 kg Maismehl, 2 kg Reis, 2 kg Zucker, 2 Liter Speiseöl, 1 kg Salz sowie 1 kg Seife bekommen. Insgesamt konnten somit 320 Bedürftige berücksichtigt werden, davon 194 Kinder und 126 Erwachsene. Zusätzlich wurden einmalig die Schulgebühren für die letzten beiden Semester des Jahres 2021 von 75 Waisen übernommen, sodass sie weiterhin die Schule besuchen können. Das Projekt wurde in der Zeit vom 01. September 2021 bis 31. Dezember 2021 umgesetzt und mit 12.788 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre gütige Unterstützung, die dieses Waisenhilfeprojekt ermöglicht hat. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.


Stand 15.11.2021: Im Distrikt Chikomba konnte die zweite Waisenhilfe in diesem Jahr umgesetzt werden. Insgesamt 75 Waisen, 30 Jungen und 45 Mädchen, konnten für weitere drei Monate Lebensmittelpakete sowie Seife für sich und ihre Familien erhalten. Im Juni, Juli und August haben diese jeweils 1 kg Zuckerbohnen, 10 kg Maismehl, 2 kg Reis, 2 kg Zucker, 2 Liter Speiseöl sowie 1 kg Seife bekommen.
Insgesamt konnten somit 320 Bedürftige berücksichtigt werden, davon 194 Kinder und 126 Erwachsene. Das Projekt wurde in der Zeit vom 08. Juni 2021 und 13. August 2021 umgesetzt und von muslimehelfen mit 15.001 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit, die dieses Waisenprojekt ermöglicht hat. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Teresa ist 12 Jahre alt und lebt in Chikomba. Sie ist eines der begünstigten Waisenkinder und sagt:

„Wir bitten muslimehelfen und seine Partner sich weiterhin um uns Waisen und Bedürftigen zu kümmern, wie ihr es bis jetzt so gut gemacht habt. Allah soll euch segnen.“


Stand 27.04.2021: Im Distrikt Chikomba konnte die Waisenhilfe fortgeführt werden. Insgesamt 75 Waisen, 30 Jungen und 45 Mädchen konnten für weitere drei Monate Lebensmittelpakete sowie Seife für sich und ihre Familien erhalten. Im Dezember, Januar und Februar haben diese jeweils 2 kg Zuckerbohnen, 10 kg Maismehl, 2 kg Reis, 2 kg Zucker, 2 Liter Speiseöl sowie 1 kg Seife bekommen.

Insgesamt konnten somit 320 Bedürftige berücksichtigt werden, davon 194 Kinder und 126 Erwachsene. Die Waisenhilfe in Zimbabwe ist sehr wichtig, da Afrika generell einen sehr hohen Anteil an Waisen aufgrund von HIV aufweist. In Zimbabwe allein sind ein Viertel aller Erwachsenen HIV- Positiv und ein Fünftel aller Kinder sind Waisen. Das Projekt wurde in der Zeit vom 7. Dezember 2020 und 3. Februar 2021 umgesetzt und mit 14.987 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Großzügigkeit. Möge Allah sie dafür auf beste Weise belohnen.

Nomsa ist 12 Jahre alt und kommt aus Mpatsi. Sie ist eine der Begünstigte und sagt:

„Vielen Dank, dass ihr die Waisen unterstützt. Bitte macht weiter mit eurer Arbeit in diesen schwierigen Zeiten von Covid-19. Woher würden wir sonst Essen bekommen.“

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS