„Ich bin muslimehelfen für die Lebensmittelpakete sehr dankbar, die ihr uns übergeben habt. Nun sind wir nicht mehr am Verhungern und unsere Mägen sind voll. Wir brauchen uns jetzt, dank eurer Unterstützung, nicht mehr zu sorgen. Manche von uns sind Halb- und andere Vollwaisen.“

Concilliah, sie ist 13 Jahre alt, aus Mount Darwin

Simbabwe – Waisenhilfe in Mashonaland in 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Stand 09.05.2022: Für weitere fünf Monate konnten 250 Jungen und Mädchen in Mashonaland Central und Harare über die Waisenhilfe mit Lebensmitteln unterstützt werden. Die Familien der Waisen haben monatlich 10 kg Maismehl, 4 Liter Speiseöl, 5 kg Bohnen, 4 kg Zucker, 2 kg Salz, 1 kg großer Soja- Schnetzel sowie 1kg Mahen-Pulver zur Zubereitung eines Maismehlgetränks erhalten. Ausgegeben wurden die Lebensmittel jeweils Ende August, September, Oktober, November und Dezember. Viele der Kinder haben beide Eltern verloren. Der Großteil der Familien lebt auf dem Land. Sie sind in der Landwirtschaft tätig. Aufgrund ständiger Dürren im Land ist ihre Arbeit erheblich beeinträchtig und die Menge der Erträge, die sie einfahren, sind somit auch betroffen. Ein festes Einkommen können die Familien nicht erzielen. Das Projekt wurde in der Zeit vom 28. August bis 31. Dezember 2021 umgesetzt und mit 42.914 Euro von muslimehelfen finanziert.


Stand 10.11.2021: Für weitere drei Monate konnten 250 Jungen und Mädchen in Mashonaland und Harare über die Waisenhilfe mit Lebensmitteln unterstützt werden. Die Familien der Waisen haben monatlich 10 kg Maismehl, 4 Liter Speiseöl, 5 kg Bohnen, 4 kg Zucker, 2 kg Salz, 1 kg großer Soja- Schnetzel sowie 1kg Mahen-Pulver zur Zubereitung eines Maismehlgetränks erhalten. Ausgegeben wurden die Lebensmittel jeweils Ende April, Mai und Juni.

Viele der Kinder haben beide Eltern verloren. Der Großteil der Familien lebt auf dem Land. Sie sind in der Landwirtschaft tätig. Aufgrund ständiger Dürren im Land ist ihre Arbeit erheblich beeinträchtig und die Menge der Erträge, die sie einfahren, sind somit auch betroffen. Ein festes Einkommen können die Familien nicht erzielen. Das Projekt wurde in der Zeit vom 15. April bis 30. Juni umgesetzt und mit 25.666 Euro von muslimehelfen finanziert. Wir danken allen Spendern, die dieses Waisenhilfeprojekt mit ihrer Unterstützung ermöglicht haben. Möge Allah sie dafür segnen.

Newsletter-
anmeldung

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS