Kenia – Zakatul-Fitr in Wajir und an der Küste 2020

Stand 24.07.2020: In den Counties Lamu, Malindi, Kilifi, Mombasa und Kwale konnte Zakatul-Fitr ausgegeben werden. 8.200 bedürftige Familien haben jeweils 3kg Reis erhalten. Berücksichtigt wurden 3800 Familien aus Malindi, 2000 Familien aus Mombasa, 1000 Familien aus Lamu, 1000 Familien aus Kwale und 400 Familien aus Kilifi.

Familien mit geringem Einkommen, Witwen mit Waisenkindern, Familien, die unterhalb der Armutsgrenze leben, und Familien, die durch die Ausgangsbeschränkungen in den Counties ihrer Arbeit einstellen mussten und nun kein Einkommen mehr haben, wurden bei der Verteilung besonders berücksichtigt. Die Zakatul-Fitr wurde vor dem Ramadanfest ausgeteilt. Dieses Projekt wurde von muslimehelfen mit 33.019 Euro finanziert. Wir danken allen Spendern für ihre Freigiebigkeit. Möge Allah sie dafür reichlich belohnen.
 

Aisha ist 78 Jahre und lebt auf Lamu. Sie ist eine der Begünstigten und sagt:
„Mein Name ist Aisha und lebe zusammen mit meiner Tochter. Sie ist Witwe und hat fünf Kinder. Wir verdienen unseren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Brennholz. Wir sind muslimhelfen und seinen Partnern Dankbar für die Verteilung von Zakatul-Fitr. Möge Allah euch dafür reichlich belohnen.“
 

Jetzt spenden

Deutschland

GLS Bank
IBAN: DE55430609676030448700
BIC: GENODEDEM1GLS

Newsletter-
anmeldung