powered by muslimehelfen e.V.

Jetzt kostenlos zum muslimehelfen-Newsletter anmelden

 Wer muss Zakat zahlen?

Jeder Muslim bzw. jede Muslima, die ein Vermögen mindestens in der Höhe des Nisab besitzt, ist verpflichtet, am Ende eines Mondjahres 2,5 % des Vermögens als Zakat abzugeben. Der Nisab liegt bei 85 g Gold. Am 19.11.2018 war dies ein Gegenwert von 2.917,17€. Da der Goldpreis schwankt, muss dieser Tagesaktuell nachgeschlagen werden.

Die Zakat muss entrichtet werden auf Vermögen und Eigentum (wie z.B. ein Fahrzeug oder eine Wohnung), das nicht zur allgemeinen Lebensführung verwendet wird. Falls Schulden vorhanden sind, wird der Schuldenbetrag vom vorhandenen Vermögen abgezogen. Für weitere Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Ruf uns an unter 0621-405467 oder schreib uns eine E-Mail an [email protected]

 Für welche Zwecke kann man Zakatgelder verwenden?

Zakatgelder können für acht Personengruppen verwendet werden:
1. Die Armen. Diejenigen, die nicht genug haben, um ihre täglichen Bedürfnisse zu decken.
2. Not Leidende. Diejenigen, die unter großen Schwierigkeiten leiden und vor dem Bankrott stehen, aber diesen Zustand vor den anderen verbergen. Sie sind häufig Opfer von Umständen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen.
3. Diejenigen, die die Zakat einsammeln.
4. Diejenigen, die die Ermutigung der Muslime weiterhin brauchen, wie

a) Muslime, die zweifeln.
b) Muslime, die in Grenzregionen leben und Unterstützung brauchen, um sich gegen Aggressionen zu verteidigen.
c) Nicht-Muslime, die sich bereiterklären, die Muslime nicht zu bekämpfen und auch sonst hilfreich für einen islamischen Staat sind.

5. Jemanden aus der Knechtschaft zu befreien (Skalven).
6. Diejenigen, die auf Grund von Personen oder Umständen an ihrem Glauben zweifeln.
7. Für diejenigen auf dem Weg Allahs.
8. Reisende, die in Not geraten sind.

 Häufig gestellte Fragen

Wir haben weitere häufige Fragen und Antworten für Dich zusammengestellt. Einfach dem Link zum FAQ folgen und informieren.

 

Medizinische Hilfe durch Deine Zakat

Projekt Teaser 1

Viele arme Menschen können sich keinen Zugang zu medizinischer Versorgung leisten. Mit der Zakat können wir helfen und eine Grundversorgung ermöglichen. Sei es durch eine mobile Klinik, einen Krankenwagen, Medikamente, Ärzte und mehr!

Deine Zakat hilft in der Not

Projekt Teaser 2

Die Zakat soll auch Menschen in Not helfen. Darum setzen wir Deine Zakat für dringende Nothilfeprojekte ein. Beispielsweise nach Erdbeben, Fluten oder bei einer Hungersnot.

Nachhaltigkeit durch Deine Zakat

Projekt Teaser 3

Um Bedürftige auf Dauer aus ihrer schwierigen Lage zu befreien, setzen wir Deine Zakat auch für nachhaltige Selbsthilfeprojekte ein, die den Begünstigten helfen sich selbst zu helfen.

Zakat im Islam

Projekt Teaser 4

Wer ist überhaupt zakatpflichtig und und worauf ist die Zakat zu entrichten? Diese und mehr Fragen, werden hier vom islamischen Standpunkt aus beantwortet.

Wem hilft Deine Zakat?

Projekt Teaser 5

Wir lernen aus dem Koran, wer die Zakat bekommen soll, aber was heißt das genau für unsere Hilfsprojekte? Schau hier, wo wir die Zakat einsetzen!

Deine Zakat spenden

Teaser 6

Wenn Du Hilfsprojekte dieser Art unterstützen willst, spende jetzt Deine Zakat über muslimehelfen und reinige damit Dein Vermögen. Möge Allah Dich reichlich dafür belohnen!

Teaser Background

Test

Test

Test

Test

Test

Test

Kommentare

für Zakat